Architekturmodelle

In der Architektur versteht man unter einem Architekturmodell oder kurz Modell die maßstäbliche Darstellung eines Entwurfes. Dabei kann sowohl ein reales als auch ein virtuelles Gebäudemodell gemeint sein.

Mit einem 3D-Architekturmodell, erkennt der Bauherr, Bauträger oder Architekt bereits in der Planungsphase, wie das Objekt nach der Fertigstellung aussieht. Egal ob es sich um ein Geschäftsgebäude, Produktionshalle, ein Ein-/Mehrfamilienhaus, architektonische Bauwerke z.B. Brücken, historische Gebäude oder Skulpturen handelt.

Dabei arbeiten wir auch mit Materialien aus dem konventionellen Modellbau. Es entstehen dadurch sogenannte Hybridmodelle. Somit können wir unseren Kunden verschiedene Möglichkeiten in punkto Detailtreue und Kosten garantieren.


Notre-Dame in Paris

Die römisch-katholische Kirche Notre-Dame de Paris



Kapitol in Washington

Kapitol im Color Jet Printing (CJP) Verfahren hergestellt



Städtebauliches Verkaufsmodell im SLS-Verfahren (Lasersintern)

Modell im Maßstab 1:200



Städtebauliches Modell im SLS-Verfahren (Lasersintern)

Umgebungsmodell im Maßstab 1:200 mit 2 Varianten der Einsatzplatte, mit einer sehr filigranen Struktur am Hauptgebäude.



Interieurmodell

Mehrfamilienhaus als Interieurmodell mit Innenaufteilung und Möblierung



Austellungsmodell Museum

Austellungsmodell für das Historisch Technische - Museum Peenemünde

 



Neubau Mehrfamilienhaus

Dieses Mehrfamilienhaus (farbig) hat abnehmbare Stockwerke, es wurde erstellt, um zu sehen, wie es sich in die Umgebung der Bestandsgebäude (weiß) einfügt.

 



Bestandsimmobilie

Dieses Fachwerkhaus, wurde anhand von Fotos erstellt, da keine Baupläne vorhanden sind.

 



Exterieurmodell

Hierbei wird nur die Außenhülle des Objektes dargestellt




Interieurmodell

Die Stockwerke sind abnehmbar, das Innenleben wird ersichtlich